Titel und Beschreibung
Dieser Bannereintrag besteht aus einem Titel und einer Beschreibung.
Titel ohne Beschreibung
Titel ohne Beschreibung
 
 
Titel und Beschreibung
Dieser Bannereintrag besteht aus einem Titel und einer Beschreibung.
1
Titel ohne Beschreibung
2
 
 

Aktuell

 
 

REGIONALE 19

Die Kunstausstellung Regionale ist ein grenzüberschreitendes Projekt, das in dieser Form einzigartig ist. Achtzehn Institutionen aus drei Ländern (CH, D, F) zeigen jeweils zum Jahresende (22.11 - 06.01.2019) künstlerische Positionen aus der Region Basel und des trinationalen Raumes (Nordwestschweiz, Baden, Elsass).

Unser diesjähriger Beitrag in Kooperation mit der Städt. Galerie Stapflehus wird von Katrin Niedermeier kuratiert und trägt den Titel GOOD NEWS. Die Ausstellung läuft vom 25. November 2018 bis 06. Januar 2019.

Beteiligte KünstlerInnen: Daniel Gaemperle, Fabio Luks, Christine Fausten, Bastian Börsig, Caroline von Gunten, Axel Gouara, Clara Denidet, Gerd Paulicke, Stefan Wegmüller, Emilie Picard, Olga Zimmelova-Gehr, Naz Naddaf, Kaspar Bucher, Gerome Gadient, Mirjam Plattner

Grafik: Fabio Luks
Grafik: Fabio Luks
 

GOOD NEWS. Die Ausstellung  zeigt Arbeiten von Künstlern aus dem trinationalen Raum, welche alternative Gefüge von Wissen, Wahrnehmung und Macht in verschiedensten Formen und Kontexten künstlerisch verhandeln. Rigide Wissenssysteme sowie standardisierende, historische Narrative werden angesprochen, die Objekten, Landschaften, Territorien etc. eingeschrieben sind. Hier könnten Dinge ins Wanken geraten und uns in einem Zustand der Verwirrung zurücklassen.Das Prinzip der Dekonstruktion und Rekonfigurierung könnte ein aufgefrischtes Verständnis alternativer, geschichtlicher Denkstrukturen und Anordnungen bieten und eine Plattform für kollektives Träumen und Veränderungen ermöglichen. Stimuliert
werden eine persönliche, körperliche und subjektive Erfahrung von „Wirklichkeit“ sowie ein unmittelbares Erleben von Intuition und Reflexion: Dies als Ausdruck einer sich stetig verändernden Beziehung mit der Welt, an Stelle eines Dualismus von Subjekt und Objekt, eine bewusste Erfahrung von Verknüpfungen und Relationen. Gute Neuigkeiten also.

 
 

 
 

Termine 2019

Folgende Ausstellungen sind gepant:

16.03. - 14.04.2019       Marcel Forrer, Hans Rath, Petra Trenkel
19.10. - 17.11.2019       Matthias Frey
23.11. - 05.01.2020       REGIONALE 20

 
 
 

 
 
dreiartig

Gemeinsam mehr erreichen

Die Kunstvereine Lörrach, Schopfheim und Weil am Rhein werden zukünftig enger zusammen-arbeiten.Von gemeinsamen Auftritten und einer kommunikativen Vernetzung auch in den „social media“ erhoffen sich die Vorstände der drei Kunstvereine ein über den lokalen Bereich hinausgehendes Interesse der Bevölkerung und eine verbesserte regionale Öffentlichkeitswirkung. Denkbar sind dabei auch gemeinsame Ausstellungs- oder andere kulturelle Projekte.

 
 
 

 
 

Kunst passt ins kleinste Haus

Die Beschäftigung mit zeitgenössischer Kunst ist vielseitig und spannend. Besuchen Sie die Veranstaltungen des Kunstvereins und lernen Sie Menschen kennen, die das Interesse an moderner Kunst in ihrer gesamten Bandbreite mit Ihnen teilen. Unser Motto: "Lieber ein Original von einem noch nicht so bekannten Künstler als eine Massenreproduktion, die an jeder Straßenecke zu finden ist."

Fördern Sie die Ausstellung interessanter Newcomer - werden Sie Mitglied.

Michael Sailstorfer: Wohnen mit Verkehrsanbindung
Michael Sailstorfer: Wohnen mit Verkehrsanbindung
 
 
 

 
 
kv1
kv2
 

Entdecke das Unerwartete

Gleich zwei Werbetrailer zur Unterstützung der Kunstvereinsidee  und Förderung unserer Arbeit wurden kürzlich auf dem exground filmfest in Wiesbaden ausgezeichnet: "Entdecke das Unerwartete" und "Kunst kann".

Zum Abspielen bitte auf das jeweilige Bild klicken.